Über mich

Waaaahnsinn! Mittlerweile baue ich schon seit über 20 Jahren Dudelsäcke!

Es war im Jahr 1995 als ich das erste mal einen Mittelaltermarkt besuchte und Corvus Corax kennenlernte. Sofort verfiel ich dieser Musik und vor allem dem Dudelsack. Auf der Suche nach einem brauchbaren und bezahlbaren Instrument lernte ich Dieter Güttler kennen von dem ich meinen ersten Marktsack kaufte. Er zeigte mir seine Werkstatt und wie er die Instrumente fertigte, und als ich sah, dass das gar kein Hexenwerk ist beschloss ich das selbst zu probieren. Ich kaufte mir eine Drechselbank und Werkzeug und legte los. Von 1997-2000 machte ich eine Ausbildung zum Holzblasinstrumentenmacher im Fagottbau bei der Firma Schreiber.

Zur selben Zeit gründete ich mit einem weiteren Dudelsackspieler die Band Saltatio-Mortis die ich während meiner Zeit als Mitglied mit meinem Marktsäcken versorgte. So entwickelte sich die Band mit meinen Instrumenten und meine Instrumente mit der Band und ich konnte mein Spielerwissen in den Bau einfließen lassen.

Nach meiner Zeit als Musiker bei Saltatio Mortis fing ich an Dudelsäcke für die Öffentlichkeit zu bauen.

Mittlerweile haben sich die Zeiten geändert und ich baue keine großen und lauten Marktsäcke mehr, da ich selbst auch nicht mehr als Marktmusiker unterwegs bin. Ich konzentriere mich nun auf die kleineren leiseren Instrumente wie die German Smallpipe.

Mittlerweile arbeite ich seit einigen Jahren schon mit einem Drechslermeister zusammen der mir die Holzteile genau nach meinen Vorstellungen und Vorgaben drechselt und bohrt. Außerdem kann ich auch noch auf die Arbeit eines Rohrblattbauers zurückgreifen wenn die Nachfrage nach Schilfrohrblättern kommt oder wenn ich selbst gerade mal nicht in der Lage bin mich um ein Instrument zu kümmern, da ich zur Zeit viel am Reisen bin.

Somit ist der Service für meine Instrumente jederzeit sichergestellt!

Demnächst werde ich auch noch meinen Youtube Channel vorstellen, da findet Ihr Hörbeispiele und Wissenswertes rund um die German Smallpipe.

Z.B. Wie man sein Instrument selbst wartet, abdichtet etc. Ich hoffe ich kann Euch damit weiterhelfen.